Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Susanne Thum

Susanne Thum

Hallo Liebe Familien,

 

Ich bin Susanne. Ich bin Hebamme mit Leib und Seele, Herz und Verstand! Für mich kaum zu glauben, aber seit seit  fast 25  Jahren arbeite ich mit viel  Engagement, Neugier und Feingefühl mit Schwangeren, Gebärenden, Wöchnerinnen und deren Familien.

 

Angefangen hat alles in Heidelberg, meiner Heimatstadt, mit der Ausbildung zur Hebamme ´98 an der Universitäts Frauenklinik. Viele Jahre habe ich im Weinheimer Kreiskrankenhaus im Kreißsaal gearbeitet, Kurse gegeben und im vorderen Odenwald „meine“ frischgebackenen Mütter mit der Vespa besucht, das war `ne tolle Zeit!


Schon immer neugierig auf Neues habe ich  2005 meine Comfortzone verlassen und für 11 Monate auf Gran Canaria gelebt und in einer riesengroßen Klinik mit 40 Geburten plus am Tag geschafft. Erfahrung gesammelt ohne Ende, und normale Geburten ohne ärztliche Einmischung von Anfang bis Ende betreut.  Felicidades - heißt : Herzlichen Glückwünsch!!

Weinheim war danach wieder meine Basis.:)


Die 5 Jahre in Frankfurt im Geburtshaus waren  rückblickend die Schönste, Glücklichste und Herausfordernste Zeit in meiner Tätigkeit als Hebamme. Das Arbeiten mit Familien und Kolleginnen, für die die Geburt eines Kindes ein natürlicher, liebevoller, kraftvoller Akt ist, der Begleitung und Fürsorge bedarf - per se keiner Notfallorientierten Medizin - haben mich geerdet und geprägt. Ich habe nicht nur Schwangerschaften und Geburten begleitet, sondern für das Geburtshaus gebrannt. In Zeiten der Haftpfichtproblematik nach Jahren leider nicht mehr tragbar. Seit dem Arbeiten im Geburtshaus habe ich einige Stationen des großen Spektrums der Hebammentätigkeiten ausgeschöpft, war 3 Jahre in der Schwangerenambulanz im Bürgerhospital in Frankfurt, mal ohne Nacht und Sonntagsarbeitszeiten. Dazu habe ich  weiter Kurse gegeben und viele Familien im Wochenbett begleitet. Irgendwann hat die Heimat laut gerufen, und ich habe in der Uniklinik Heidelberg 3 Jahre eingebracht, Geburten betreut und Hebammenschülerinnen ausgebildet. Danach ein halbes Jahr in der St Hedwigs Klinik in Mannheim bevor sie geschlossen hat, ein paar Monate im Salem in HD bevor Corona kam, ein halbes Jahr im Impfteam vom Kreis Bergstraße. Das war alles nicht meins..


Seit 2018 lebe ich in Lampertheim und bin als Freiberuflerin unterwegs. Mit der Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen und der Erfahrung, kann ich mein Handwerk nun voll ausschöpfen und bin begeistert in meinen eigenen wunderschönen Räumlichkeiten meine Hebammendienste anbieten zu können!


Du bist herzlich Willkommen!